Mein Leben und ich :)
 



Mein Leben und ich :)


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Mein animexx-Account

Letztes Feedback
   31.05.16 19:06
    Alles klar bei dir jetzt
   7.07.16 18:55
    Das ist wahr man kann s
   13.07.16 22:45
    Die Reaktion vom Lehrer


http://myblog.de/maitakagy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ab ins Unbekannte!

Hey Leute,

Mein letzter Blogeintrag ist jetzt schon eine Weile her und ich habe lange überlegt, welches Thema ich dieses Mal ankratzen könnte. Daher habe ich mich für das Unbekannte entschieden... dafür, euch meine Erfahrungen mit dem "Unbekannten" weiterzugeben.

Generell ist es so, dass man Angst hat vor etwas Unbekanntem. Es wird suggestiert, dass man Angst vor etwas haben sollte, dass man nicht kennt, gerade weil man es nicht kennt. Sehr oft hält dies einen davon ab, etwas Neues auszuprobieren oder "den Sprung ins kalte Wasser" zu wagen.

Mittlerweile stehe ich auch vor einem für mich ziemlich bedeutendem Ereignis: Bis jetzt hatte ich nie einen Ferienjob, doch jetzt muss ich einmal zum Probearbeiten (vor meinem Ferienjob) erscheinen, muss noch sehr viele Dinge besorgen, wie zum Beispiel meine Steuer-Identifikationsnummer, meine Sozialversicherungsnummer, usw.

Fakt ist, ich habe Angst vor dem Tag, an dem ich zur Probearbeit erscheinen muss... weil ich es nicht so richtig kenne. Ich habe Angst, zu versagen und Fehler zu machen. Doch genau jetzt ist es wichtig, über seinen Schatten zu springen und einfach voranzugehen.

"Habe nie Angst, etwas Neues auszuprobieren. Bedenke, die Arche wurde von Amateuren gebaut und die Titanic von Profis."

Ich weiß nicht mehr genau, wo ich dieses Zitat her genommen habe. Jedenfalls, lange Rede, kurzer Sinn: Es ist niemals ein Fehler, den Sprung ins kalte Wasser zu wagen, auch wenn es sich im Nachhinein wie ein Fehler anfühlt (d.h. aber nicht, dass ihr gegen Gesetze verstoßen sollt oder so was in der Art).

 

Vielen Dank für´s Lesen,

eure Mai

27.6.16 13:01
 
Letzte Einträge: Freak the freak out, Kleine Dinge, große Wirkung, Wer sich auf niemanden einlässt, kann nicht verletzt werden , "Bist du Politikerin oder was?", Das erste, selbstverdiente Geld


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung